Neuigkeiten

08.04.2015 | AZ

Früherer CDU-Ratsherr Reinhold Miketta starb mit 86 Jahren

Ein Sozialpolitiker, wie er im Buche stand

 Ahlen - Er war einer, dem das Wohl der Menschen am Herzen lag. So beschreiben politische Weggefährten Reinhold Miketta, der bereits am 2. April im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

Altbürgermeister Herbert Faust zeigt sich außerordentlich betroffen vom Tod des Parteifreundes, der über viele Jahre das soziale Gewissen der Ahlener CDU und der Ratsfraktion verkörperte. „Reinhold Miketta war ein Idealist“, sagt Faust über seinen Mitstreiter, der ihm als Fraktionsvorsitzender auch in schwierigen Zeiten zur Seite stand. „Er hat stets ausgleichend gewirkt, auch wenn es Streit gab“, erinnert sich Berni Recker, einer seiner Nachfolger im Amt des Fraktionschefs.


01.09.2014 | AZ

Gößling wieder Vorsitzender

Ortsausschuss in Dolberg

 Dolberg - Gemeinsamer Vorschlag, einstimmige Wahl: Philipp Gößling (CDU) ist wieder zum Vorsitzenden des Ortsausschusses in Dolberg gewählt worden. Sein Stellvertreter heißt Harald Krämer (SPD), zweiter Stellvertreter ist nach dem einhelligen Votum Heinrich Artmann von der Freien Wählergemeinschaft, der in Abwesenheit gewählt wurde, aber zuvor bereits für den Fall zugesagt hatte, dass er gewählt werden sollte. 


14.10.2013 | AZ

Entschuldigung ebnet Weg für Heringloh-Poll

CDU-Fraktion nimmt ausgeschlossenes Mitglied wieder auf

Norbert Heringloh-Poll ist in die CDU-Fraktion zurückgekehrt. Die beschloss, das 53-jährige Ratsmitglied, dessen CDU-Mitgliedschaft nach seinem Übertritt in die FWG-Fraktion ruhte, wieder aufzunehmen. Vorausgegangen war eine Aussprache, in der sich Heringloh-Poll entschuldigte. Erleichterung beim CDU-Fraktionsvorsitzenden Ralf Kiowsky wie bei Norbert Heringloh-Poll: Am Dienstagabend hat die CDU-Ratsfraktion den in Ungnade gefallenen Dissidenten wieder aufgenommen. Das teilten Kiowsky und Heringloh-Poll am Donnerstag in einer gemeinsamen Pressekonferenz vor der Ratssitzung mit.


06.09.2013

Kiowsky: Winterberg-Beschluss der CDU steht

Ahlener Tageblatt Ahlen Winterberg Schullandeim Landschulheim Ahlen (mk)

Irritationen hat innerhalb der Ahlener CDU, aber auch beim
politischen Gegner, eine Pressemitteilung des Parteivorsitzenden Peter
Lehmann zum Fortbestand des Schullandheims in Winterberg ausgeöst
(das AT berichtete). Ich bin verwundert, so
Fraktionschef
Ralf Kiowsky, der zurzeit noch an der Nordsee urlaubt,  in einem
Telefonat mit der AT-Redaktion. 


08.06.2011

Resolution an den Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen

Dichtheitsprüfung

die CDU-Fraktion beantragt, in der nächsten Ratssitzung eine Resolution an den Landtag NRW zum Verfahren der Dichtheitsprüfungen zu beschließen.

>>>lesen sie hier weiter<<<